Entourage-Effekt: Die Vorteile der Synergie zwischen Terpenen und Cannabinoiden

Die Vorteile des Entourage-Effekts bei Cannabis

Die einzigartigkeit der cannabiskomponenten: in kombination sind sie stärker.

Der Entourage-Effekt ist nur eine der kuriosen Entdeckungen in Bezug auf Cannabis und seine Derivate.

Es gibt eine Vielzahl von Informationen über dieses einzigartige Phänomen. Während viele ihre Existenz anerkennen, wünschen sich andere unbestreitbare Beweise.

Versuchen wir zunächst zu verstehen, worum es sich dabei handelt, und warten wir auf eine weitere Bestätigung durch die Wissenschaft.

Was ist der Entourage-Effekt?

Der Entourage-Effekt ist definiert als der Mechanismus, durch den die verschiedenen in Cannabis enthaltenen Substanzen ihre Funktion in Synergie ausüben, um verschiedene Wirkungen zu erzielen.

Um das Konzept so weit wie möglich zu vereinfachen, besagt der Entourage-Effekt, dass die in der Cannabispflanze enthaltene Gruppe von Stoffen eine wirksamere Wirkung hat, wenn alle Komponenten gleichzeitig wirken, anstatt einzeln zu wirken.

Um dies besser zu verstehen, sollten wir uns ansehen, wie THC und CBD zusammenwirken.

CBD hat, wie Sie vielleicht wissen, die Fähigkeit, die psychotrope Wirkung von THC abzuschwächen, das bei alleiniger Einnahme so starke psychoaktive Effekte auslösen kann, dass sie in manchen Fällen zu Nebenwirkungen wie Angstzuständen und Paranoia führen können.

Die bekannten entspannenden und beruhigenden Wirkungen von CBD in Kombination mit den psychomimetischen Eigenschaften von THC sorgen also für ein ausgewogenes Endergebnis.

Dies ist ein hervorragendes Beispiel für den sogenannten Entourage-Effekt. Aber die in Cannabis enthaltenen Substanzen sind vielfältig und beschränken sich nicht nur auf Cannabinoide.

Schauen wir uns also an, welche die wichtigsten sind und wie sie einen Unterschied machen können.

Lesen Sie auch: Was sind Cannabis-Esswaren, und welche Wirkung haben sie?

Cannabis-Terpene

Die Terpene in Cannabis

Wie erwartet, ist der Entourage-Effekt nicht auf die Interaktion zwischen THC und CBD beschränkt. Es scheint nämlich, dass die anderen in Marihuana enthaltenen Komponenten ebenfalls eine aktive Rolle bei der Erzielung einer umfassenderen Gesamtwirkung spielen.

Was sind nun die anderen Stoffe, die am Entourage-Effekt beteiligt sind? Dies sind die Terpene. Sehen wir uns gemeinsam an, was sie sind und welche Funktion sie erfüllen.

Terpene spielen eine wichtige Rolle bei der Entourage-Wirkung. Tatsächlich stehen sie nach den Cannabinoiden an zweiter Stelle in der Reihenfolge ihres Einflusses auf den Mechanismus. Aus wissenschaftlicher Sicht sind Terpene organische Verbindungen, die in Cannabis enthalten sind, aber nicht nur. Sie kommen in der Tat in Pflanzen im Allgemeinen und auch in Tieren vor.

Wozu werden Terpene also verwendet? Ihre Funktion ist rein kommunikativ. Lassen Sie mich das erklären.

Durch Terpene können lebende Organismen Interaktionen mit anderen Organismen erleichtern oder abwenden. Bei Pflanzen zum Beispiel sind sie sehr nützlich, um die Aufmerksamkeit der bestäubenden Insekten zu erregen. Gleichzeitig wehren sie Schädlinge und schädliche Mikroorganismen ab.

Dank der Terpene ist es auch möglich, den charakteristischen Duft bestimmter Pflanzen oder Blumen zu erkennen.

Genau aus diesen Elementen lassen sich Duftstoffe isolieren und die bekannten ätherischen Öle herstellen. Das Aroma von Lavendel und Zitrusfrüchten zum Beispiel wird durch Linalool vermittelt und hat, wie Sie vielleicht wissen, entspannende Eigenschaften.

Hätten Sie gedacht, dass es auch in Cannabis enthalten ist? Es scheint sogar so zu sein, dass die beruhigende Wirkung von CBD durch die Interaktion mit diesem Terpen noch verstärkt wird.

Linalool ist jedoch nicht der einzige. Pinen zum Beispiel, das auf den Duft von Kiefern zurückgeht, ist in der Konformation von Marihuana enthalten und scheint auch wichtige therapeutische Eigenschaften zu haben.

Aber zurück zu uns … um den Mechanismus des Entourage-Effekts vollständig zu verstehen, ist es gut, ein paar mehr Informationen zu haben.

Wie ich bereits sagte, ist eine echte Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Bestandteilen von Cannabis unabdingbar, und in diesem Zusammenhang müssen wir unbedingt die Cannabinoide erwähnen.

Diese chemischen Verbindungen interagieren mit unserem Endocannabinoid-System, das aus einer ganzen Reihe von Rezeptoren besteht, die im gesamten menschlichen Körper verteilt sind, und nicht nur dort. Tatsächlich sind auch Tiere mit ihnen ausgestattet.

Unser Körper produziert die sogenannten Endocannabinoide und verwendet sie zur Regulierung verschiedener physiologischer Funktionen. Es hat sich aber auch gezeigt, dass das System auf Cannabinoide reagiert, die nicht unbedingt selbst produziert werden.

Auch physiologische Funktionen, wie z. B. der Appetit, können durch die in Cannabis enthaltenen Substanzen beeinflusst werden.

Die bekanntesten, wahrscheinlich auch weil sie in höheren Konzentrationen vorhanden sind, sind zweifellos CBD und THC. Offenbar können ihre Funktionen durch Terpene beeinflusst werden, auch wenn sich die Durchführung spezifischer Studien hierzu als schwierig erweist.

Das Hauptproblem besteht darin, dass es praktisch unmöglich ist, die Forschungsparameter zu standardisieren. Wie Sie vielleicht wissen, ist Cannabis stark von den Bedingungen abhängig, unter denen es wächst. Die Zusammensetzung des Bodens, die Anbaumethoden und andere Faktoren haben einen enormen Einfluss auf die endgültigen Eigenschaften der Pflanze, zu denen auch ihr Terpenprofil gehört.

Folglich ist es fast unmöglich, eine offizielle Forschung durchzuführen, da jede Marihuanasorte ihre eigene Zusammensetzung von Cannabinoiden und Terpenen hat.

Es gibt jedoch Studien, die sich auf das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten in ihrer Isolierung stützen. Dennoch weckt die Theorie des Entourage-Effekts nach wie vor Interesse, auch wenn sie wissenschaftlich noch nicht bewiesen ist.

Lesen Sie auch: Fledermausguano: Woraus er besteht und warum er für den Cannabisanbau verwendet wird

Aber was sind die Vorteile von CBD, die durch den Entourage-Effekt noch verstärkt werden?

Wie ich bereits erwähnt habe, verstärkt der Entourage-Effekt die Wirkung der verschiedenen Komponenten. Es ist daher nicht schwer zu verstehen, dass die Vorteile, die Marihuana zugeschrieben werden, bei Produkten, die sowohl Cannabinoide als auch Terpene enthalten, noch deutlicher zutage treten.

Wenn das Land, in dem Sie sich befinden, dies zulässt, gibt es auf dem Markt eine Reihe von Optionen, die es Ihnen ermöglichen, die Kraft einer solchen Kopräsenz zu erleben. Wir wollen vor allem sehen, welche therapeutischen Wirkungen CBD-Öl zu haben scheint.

Therapeutische Wirkungen von CBD-Öl

Er ist nicht nur reich an Proteinen und Omega-3-Fettsäuren, sondern soll auch eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bieten. In der Tat kann die tägliche Einnahme von CBD offenbar zu einer Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden führen.

Hanfextrakt mit vollem Wirkungsspektrum wird aus den Blüten der Hanfpflanze gewonnen und ist daher reich an Cannabinoiden und Terpenen, die viele potenzielle gesundheitliche Vorteile bieten. CBD-Produkte können eingenommen oder äußerlich angewendet werden. Hier sind nur einige der Vorteile, die viele Anwender bei regelmäßigem Gebrauch von CBD-Vollspektrumöl erfahren.

  • GESUNDHEIT DER HAUT
    Nach Angaben der US National Library of Medicine ist Hanföl nützlich bei der Behandlung von Ekzemen und einer Reihe anderer Hautkrankheiten wie Dermatitis, seborrhoischer Dermatitis, varikösem Ekzem, Psoriasis, Lichen planus und Rosazea.
    Hanföl ist außerdem reich an Vitaminen und Fettsäuren, die zum Aufbau und zur Erhaltung einer gesunden Haut beitragen, die dadurch gestärkt und widerstandsfähiger gegen bakterielle, virale und Pilzinfektionen zu sein scheint.
    Die im Hanföl enthaltenen Fettsäuren tragen auch dazu bei, die Haut zu nähren und sie vor Oxidation zu schützen, der Hauptursache für die Zeichen der Hautalterung.
  • SCHMERZLÖSUNG
    CBD ist vielleicht am besten als Schmerzmittel bekannt. Es ist nämlich dafür bekannt, dass es Entzündungen von innen heraus hemmt und Muskelverspannungen löst. Im Jahr 2020 zeigten Forschungen, dass die Cannabinoide im Vollspektrum-Hanfextrakt bei der Behandlung von Schmerzen erfolgreich waren.
  • SCHLAFEN
    Ausreichend Schlaf zu bekommen, ist in unserem digitalen Zeitalter für viele Menschen zu einer Herausforderung geworden. Aber auch hier können wir auf die Hilfe von CBD zählen, das die Fähigkeit zu haben scheint, Ängste zu reduzieren und folglich die Qualität und Quantität des Schlafes zu beeinflussen. CBD wird in der Tat erfolgreich bei der Behandlung von Störungen wie Schlaflosigkeit eingesetzt.
  • ANGST
    Man kann nicht über den Körper sprechen und dabei den Geist außer Acht lassen. Ängste hingegen können eine ganze Reihe zusätzlicher Probleme verursachen, wenn sie nicht sorgfältig berücksichtigt werden. CBD hilft, viele mit dem Alltagsstress verbundene Symptome zu lindern und scheint eine starke Immunreaktion zu fördern.

Kurzum, CBD-Öl scheint zahlreiche Vorteile für unsere Gesundheit zu haben. Bedenken Sie auch, dass die Eigenschaften, über die Sie gerade gelesen haben, für jedes CBD-Produkt gelten.

Im Falle von Vollspektrumextrakten werden die Vorteile durch den bekannten Entourage-Effekt noch verstärkt.

Was sind also die Vorteile der Synergie zwischen Terpenen und Cannabinoiden?

Cannabiskomponenten verstärkt werden kann, wenn sie gleichzeitig eingenommen werden.

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig zu ermitteln, welches die wichtigsten an diesem Prozess beteiligten Elemente sind und wie ihr Zusammenspiel dem Nutzer zugutekommen kann.

Neben den Cannabinoiden sind die Terpene nachweislich ein integraler Bestandteil des Entourage-Effekts, und diese Entdeckung führte zur Entwicklung sogenannter Vollspektrum-Cannabisprodukte, die nicht eine bestimmte Komponente isolieren, sondern das Potenzial der Synergie zwischen allen natürlich in Marihuana vorhandenen Elementen bieten.

Wenn auch Sie ein Bewunderer von Cannabis und leichtem Weed sind und über alle Neuigkeiten zu diesen Pflanzen auf dem Laufenden bleiben möchten, laden wir Sie ein, unseren Justbob.de Online-Shop zu besuchen.

Wir warten auf Sie!