CBD-Kristalle: Was sie sind und wie sie funktionieren

CBD-Kristalle Was sie funktionieren

Was CBD-Kristalle sind, wie sie verwendet werden und wozu sie dienen.

CBD-Kristalle sind eine praktisch reine Form von Cannabidiol, der nicht psychotrope Wirkstoff von Marihuana. Sie sind eines der meist gesuchten CBD-Produkte der letzten Zeit und der Rohstoff, der das CBD Öl bildet. Dennoch kennt nicht jeder seine Wirkungen und Verwendungen.

Sie fragen sich wahrscheinlich „Was sind CBD-Kristalle?“ oder „Wie werden CBD-Kristalle verwendet?“ Wir wollen der Sache auf den Grund gehen und Ihnen einfache sowie präzise Antworten liefern!

Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel ganz den CBD-Kristallen gewidmet: Lesen Sie weiter, wie sie produziert und verwendet werden sowie welche Auswirkungen sie auf den menschlichen Körper haben.

Was sind CBD-Kristalle und wie werden sie aus der Cannabispflanze gewonnen?

Extraktion von CBD-Cannabiskristallen aus Cannabis CBD

CBD-Kristalle stammen aus der Cannabispflanze, in der Regel Cannabis CBD mit hohem Cannabidiolgehalt, aus der alle Terpene (oder fast alle), Flavonoide sowie andere Wirkstoffe mit Ausnahme von CBD entfernt werden. Dies führt zu Kristallen, auch Brecher genannt, mit sehr hohen Mengen an Cannabidiol, die gewöhnlich in Prozentsätzen zwischen 97 und 99% vorhanden sind. Aus diesem Grund werden diese Produkte auch als reine CBD-Kristalle bezeichnet.

Die isolierten CBD-Moleküle werden durch eine äußerst genaue Methode, die sogenannte superkritische CO2-Extraktion, aus der Pflanze gewonnen. Dies ist ein Prozess, der die Einführung von Rohstoffen wie Cannabis und Kohlendioxid im überkritischen Zustand – ein Mittelweg zwischen flüssigem und gasförmigem Zustand – in ein geschlossenes System einschließt.

Dieses System, im Wesentlichen eine Maschine, hat einen Druck und eine Temperatur im Inneren, die die Verdunstung eines bestimmten Wirkstoffs ermöglichen, in diesem Fall CBD, das in reiner Form extrahiert wird. Ein Lösungsmittel kann verwendet werden, um die Extraktion von Molekülen aus dem Wirkstoff zu erleichtern. Bei CBD-Kristallen entfernen die Hersteller das Lösungsmittel vollständig oder es wird alternativ nicht verwendet.

Das Ergebnis sind extrem reine Wirkstoffe: Mehr als 97, 98 oder 99% CBD, die Kristalle enthalten höchstens einen geringen Anteil an Terpenen, die Verbindungen sind, die der Pflanze Geschmack und Duft verleihen.

Wir möchten klarstellen, dass die Herstellung von CBD-Kristallen die Eliminierung eines THC-Anteils voraussetzt; Daher wirken Kristalle in keiner Weise auf unsere Psyche und sind keine Droge. Die Wirkungen von CBD sind in der Tat ausschließlich körperliche.

Lesen Sie auch: Wirkungen von CBD-Cannabis: So lange halten sie an

Was sind die Auswirkungen von CBD-Kristallen?

Da es sich fast ausschließlich um Cannabidiol handelt (über einige wenige Cannabisterpene), haben CBD-Kristalle die gleiche Wirkung wie dieses Cannabinoid. Hier sind die Auswirkungen, von denen wir sprechen:

  • Entzündungshemmend
  • Schmerzlindernd
  • Antispastisch (Krampflösend)
  • Appetitanregend
  • Muskelentspannend
  • Blutdrucksenkend
  • Antiemetika (wirkt gegen Übelkeit + Erbrechen)
  • Antioxidantisch
  • Neuroprotektiv

Diese Ergebnisse sind für die menschliche Gesundheit wirklich interessant und erlauben es, den Einsatz bestimmter Therapien mit zahlreichen Nebenwirkungen zu vermeiden, wie z.B. die Einnahme klassischer schmerzlindernder und entzündungshemmender Medikamente. Was die Nebenwirkungen von CBD-Kristallen betrifft, so könnten diese Sie schläfrig machen und Ihren Blutdruck senken, weshalb ihre Verwendung vor dem Autofahren und bei Menschen, die an Hypotonie (niedrigem Blutdruck) leiden, nicht empfohlen wird.

Schwangere Frauen sollten auch die Einnahme von Cannabidiol vermeiden, da es nicht genügend Forschung zu diesem Thema gibt, um zu verstehen, ob CBD dem Fötus Schaden zufügen kann.

Nachdem Sie diese Informationen gelesen haben, werden Sie wahrscheinlich wissen wollen, wie man CBD-Kristalle einnimmt. Lesen Sie den Artikel weiter und Sie werden es herausfinden!

Wie werden CBD-Kristalle verwendet?

Es gibt zahlreiche Methoden zur Einnahme von CBD-Kristallen, die in der Regel einfach zu implementieren sind. Sehen wir uns unten an, was sie sind und alle Einzelheiten dazu.

CBD Öl

CBD Kristalle für CBD Öl

Die meisten der industriell hergestellten Kristalle werden in CBD Öl Sativa umgewandelt, indem die Kristalle mit Kokosnussöl verdünnt werden. Das Verdünnen von CBD-Kristallen in Öl ist keine hausgemachte Praxis, da nur die Hersteller die Menge der zu verwendenden Kristalle kennen, ohne dass die Menge an CBD für diejenigen, die die Öle einnehmen, übermäßig hoch ist.

CBD Tropfen kann zur topischen Anwendung angewendet oder sublingual eingenommen werden: Menschen, die dieses Produkt am häufigsten verwenden, tun dies, um von seinen schmerzlindernden, entzündungshemmenden und entspannenden Wirkungen zu profitieren.

Klicken Sie hier, um unser CBD Öl Sensitiva zu kaufen!

Mit Lebensmittel vermischt

Eine der Methoden zur Aufnahme von CBD-Kristallen, wenn sie für die Verwendung in Lebensmitteln zugelassen sind, besteht darin, sie aufzunehmen, nachdem sie mit natürlichen Fetten gemischt wurden, die in Lebensmitteln wie Käse, Butter, Milch und Speiseölen enthalten sind. Ein weiteres Produkt auf dem Markt, das auf CBD-Kristallen basiert, ist Schokolade, das natürlich bei den Verbrauchern sehr beliebt ist.

Es wird Sie nicht überraschen zu erfahren, dass Lebensmittel, die reine CBD-Kristalle enthalten, zu den beliebtesten gehören, weil sie sehr leicht zu verzehren sind.

CBD-Kristalle zur Massage

Sie können CBD-Kristalle für die Massage verwenden, indem Sie es zunächst mit einem Öl mischen (CBD ist fettlöslich, d.h. es löst sich in Fett auf, während es wasserabweisend ist) und es dann zur Massage der Haut oder einer wunden Stelle verwenden.

CBD-Kristall-Kapseln

Kapseln sind eine der essbaren Formen von CBD-Kristallen. Im Gegensatz zum Mischen mit Lebensmitteln enthalten diese Kapseln konzentrierte Formen von Cannabidiol: Dies könnte ein Vorteil, aber auch ein Nachteil für diejenigen sein, die die Einnahme dieser Konzentrate nicht vertragen, zum Beispiel Personen, die unter niedrigem Blutdruck leiden.

Lesen Sie auch: Marihuana und ältere Menschen: ein ermutigendes Zeichen aus den USA

Fazit

Eines der besten CBD-Kristallprodukte sind reine Cannabidiol-Öle in Kombination mit Kokosnussöl. Kaufen Sie jetzt unser CBD Öl Sensitiva auf Just Bob, ein beliebtes Produkt!

Um unser CBD Tropfen herzustellen, wird Cannabidiol aus der Cannabispflanze mit Hilfe der superkritischen CO2-Extraktionsmethode gewonnen und dann mit kalt gepresstem Kokosnussöl kombiniert. Das Ergebnis ist ein Produkt mit unterschiedlichen CBD-Konzentrationen (man kann 5 bis 25% CBD-Flaschen finden): sehr vorteilhaft und schmackhaft!