Marihuana CBD und Glashaus-Anbau: die Vorteile.

Glasshaus: der biologische anbau, der Sweet Berry Marihuana ohne schwermetalle und gvos zum leben erweckt.


Was wächst Glashaus Marihuana CBD?

Die Glashaus-Methode ist eine Art der Kultivierung von Pflanzen, einschließlich von Cannabis CBD, die für ein kontrolliertes Wachstum im Gewächshaus sorgt.

Es ist eine der Methoden der Unternehmen, die einige unserer Cannabis CBD Sorten (wie Sweet Berry und White Widow) herstellen, die ohne eine Besonderheit mit der Gewächshaus-Methode völlig identisch sein könnten.

sweet berry marihuana cbd

In Glashaus, Gewächshäusern aus Glas, wird hauptsächlich Sonnenlicht verwendet. Wenn dies jedoch nicht ausreicht, integrieren die Erzeuger künstliches Licht.

Diese Methodik ermöglicht eine bessere Ausbeute an Cannabispflanzen, die zu jeder Zeit und Jahreszeit ideale Lichtmengen erhalten können.

Aber was sind die anderen Merkmale des Gewächshausanbaus? Informieren Sie sich in den folgenden Abschnitten!

Lesen Sie auch: Mango Haze: Wie in Italien Marihuana CBD hergestellt wird.

Die Merkmale des Glashaus-Anbaus: Topf- oder Direkterde?

CBD Gras– Züchter, die sich für die Glashaus-Methode entscheiden, werden in zwei Hauptgruppen eingeteilt: diejenigen, die Topfpflanzen anbauen, und diejenigen, die sie direkt im Boden anbauen.

Der Vorteil der Töpfe ist, dass sie bei Bedarf, beispielsweise bei ungünstigen Witterungsbedingungen oder bei anderen Problemen, leicht bewegt werden können. Töpfe benötigen jedoch häufig Bewässerung und gelegentlich Dünger.

Wenn die Temperaturen beispielsweise sehr hoch sind, muss eine große Cannabispflanze, die in einem 10-Liter-Behälter wächst, täglich gegossen werden (dies ist jedoch kein Problem, wenn Sie ein programmiertes Bewässerungssystem haben).

Andererseits gibt es weniger Feuchtigkeitsprobleme mit den Töpfen, und der Züchter hat mehr Kontrolle über die Zugabe von Nährstoffen und den Befall durch Schädlinge, Krankheiten und Schimmelpilze.

Darüber hinaus können Sie je nach Bedarf Marihuana in Erde, in Kokosfasern oder in einem anderen Gewächshauskulturmedium anbauen.

Pflanzen, die direkt im Boden verwurzelt sind, können nicht bewegt werden, aber sie überleben gut, auch wenn Sie ein oder zwei Wochen weg sind und kein automatisches Bewässerungssystem haben.

Wenn das Gewächshaus einen feuchten Boden von guter Qualität aufweist, bilden die Pflanzen ein dichtes Wurzelnetz, das auch einen großen Stamm mit hohem Ertragspotenzial tragen kann.

Wenn der Boden von schlechter Qualität ist, muss er entfernt und durch einen Boden von guter Qualität ersetzt werden, bevor die Pflanzen dort wachsen.

Der Hauptvorteil des Pflanzens von Cannabis direkt im Boden ist daher die Möglichkeit, sehr große (und sehr produktive) Pflanzen dank des großen Raums für die Wurzeln zu züchten.

sweet berry cbd glashaus

Probleme mit der Glashaus-Anbaumethode: Überhitzung des Gewächshauses.

Ein Problem beim Anbau im Gewächshaus ist, dass die Temperaturen im Sommer und je nach Klima auch im Frühjahr sehr hoch werden können.

Wie Sie sich vorstellen können, erschweren hohe Temperaturen das Pflanzenwachstum. Die Blätter können welken und die Wurzeln können viel mehr Wasser aufnehmen als sie bekommen.

Dies kann ein ernstes Problem sein, insbesondere während einer Hitzewelle, wenn die Temperaturen im Gewächshaus 30°C oder sogar 40°C überschreiten können.

Bei diesen Temperaturen ist die Cannabispflanze in Schwierigkeiten, aber die Züchter, die unsere Marihuana- Blütenstände Sweet Berry CBD und White Widow CBD produzieren, sind sehr vorsichtig, um diese Herausforderungen zu meistern.

Gewächshäuser können mit Fenstern ausgestattet werden, die sich während der heißesten Stunden und Jahreszeiten öffnen, um eine Überhitzung zu vermeiden, und automatisch schließen, wenn die Luft wieder abkühlt. Kalte Nächte können auch mit speziellen Heizgeräten gemildert werden, die in jedem Gartencenter erhältlich sind.

Ein Aufwärmen ist aber auch im Frühling von Vorteil. Tatsächlich ermöglicht es den Züchtern,
Cannabissamen früher zu pflanzen, als dies im Freien möglich wäre.

Lesen Sie auch: California Haze: Die Genetik hinter diesem Meisterwerk.

Vor- und Nachteile von Glashaus auf einen Blick

Die Hauptvorteile des Anbaus von CBD blüten kaufen im Glashaus sind folgende:

  • Immenses Pflanzenwachstum und folglich ein wirklich großer Blütenertrag;
  • Möglichkeit der Steuerung des Lichts, um den Sämlingen die richtigen Mengen zuzuführen und eine hervorragende CBD-reiche Produktion zu erzielen;
  • Möglichkeit der Aussaat vor dem Freilandanbau;
  • Möglichkeit, eine größere Anzahl sehr großer Pflanzen im Vergleich zur Indoor-Technik zu züchten.

Hier sind die Nachteile dieser Methode:

Das Wachstum der Setzlinge muss genau beobachtet werden, da sie unter der Hitze, aber auch unter dem Mangel an Wasser und Feuchtigkeit (mit der Folge von Schimmelbildung) leiden können.

Manchmal entwickeln sich die Pflanzen sehr übermäßig und es ist notwendig, in irgendeiner Weise einzugreifen, beispielsweise durch Binden der Stängel und Bewegen der Töpfe, damit die Pflanzen nicht zu nahe beieinanderstehen.

Die Unternehmen, die unsere CBD blüten-Blütenstände produzieren, wenden oft die Glashaus Methode an und tun dies dank der großen Erfahrung auf diesem Gebiet auf sehr vorsichtige Weise.

Das Ergebnis ist eine große Produktion ausgezeichneter Knospen, die reich an Cannabidiol und frei von schädlichen Substanzen wie Schwermetallen, Pestiziden und anderen chemischen Produkten sind, die ihre Qualität beeinträchtigen würden.