Haschisch-Pellets: Merkmale und Zusammensetzung

Merkmale, Zusammensetzung und Preise von Haschisch in Tablettenform

Würden sie gerne wissen, was in einem ziegelstein aus “Rauch” steckt? Hier sind die klarstellungen und unterschiede zwischen klassischem und legalem haschisch.

Im Bereich des Hanfs und des legalen Hanfs wird neben den Blütenständen der Pflanze und dem CBD Öl häufig ein weiteres Derivat genannt: Haschisch.

Obwohl er seinen Ursprung in der Antike hat, gibt es immer noch viele Menschen, die nicht genau wissen, was er ist, woraus er besteht und warum er so beliebt ist.

Was enthält das geheimnisvolle Haschisch in Form von Kügelchen oder Bällen?

Warum wird in letzter Zeit auch seine legale Version immer beliebter?

Hier sind einige Erläuterungen zu diesem Cannabisderivat.

Haschisch in einem Brötchen

Haschischbrötchen: Woraus besteht es?

Wenn du dich schon immer gefragt hast, was in den Haschischziegeln ist, wenn du die Bilder siehst, findest du die Antwort in den folgenden Zeilen.

Haschisch, auch „Rauch“ genannt, wird aus dem Harz der Marihuana-Pflanze hergestellt.

Zu seiner Herstellung werden die Trichome von den Hanfblütenständen abgetrennt, und das daraus entstehende Pulver, Kief genannt, wird gepresst und fast immer erhitzt. Das so gewonnene Pulver, Kief genannt, wird gepresst und fast immer erhitzt. Anschließend wird das Gemisch weiterverarbeitet, und zu diesem Zeitpunkt entstehen die kleinen Kugeln oder die typischen Haschischbrötchen.

Kurz gesagt, es gibt nicht mehr als ein Pollenkonzentrat und einen sehr hohen Prozentsatz an Cannabinoiden in qualitativ hochwertigen Haschischbroten!

Verstehen Sie, warum sie so aussehen und warum sie von Cannabis-Kennern seit Jahrhunderten geschätzt werden?

Das billigste Haschisch kann jedoch Spuren von Fremdstoffen enthalten, die absichtlich hinzugefügt werden, um das Volumen des Produkts und den Ertrag beim Verkauf zu erhöhen. Dies wird als „geschnittenes Haschisch“ bezeichnet, ein Produkt, das auf dem illegalen Markt leider keine Seltenheit ist.

Aber warum ist Haschisch manchmal rund und manchmal flach und eckig?

Der Grund dafür hängt sowohl von der Konsistenz des Rauchs als auch von der Größe des zu gewinnenden Produkts ab.

Das weichere Harz wird in der Regel von Hand verarbeitet und in Form von kleinen Kugeln gelagert; das festere Harz hingegen wird verarbeitet und zu kleinen Klumpen mit einer bestimmten Größe und einem bestimmten Gewicht gepresst (im Durchschnitt wiegen die Klumpen zwischen 100 und 250 Gramm), bevor es in den Handel kommt.

Lesen Sie auch: Haschisch und unerwünschte Wirkungen: Hier sind die bekanntesten

Was ist in legalem Haschisch enthalten?

Die Zusammensetzung von legalem Haschisch unterscheidet sich aus einer Reihe von Gründen von der von illegalem Haschisch. Dass Haschisch auch legal erworben werden kann, liegt zunächst einmal daran, dass es kein THC, das psychotrope Cannabinoid, enthält.

Für die Herstellung von leichtem Haschisch werden nur Hanf-Sativa-Pflanzen aus Genetik mit niedrigem THC-Gehalt verarbeitet.

Und bleibt die Zusammensetzung ansonsten gleich?

Eigentlich nicht immer.

Einige Arten von legalem Haschisch werden durch die Verarbeitung von Kief hergestellt, das aus leichtem Cannabis extrahiert wird; andere werden durch die Verarbeitung von Pflanzenharzen hergestellt, die aus anderen Pflanzen extrahiert werden und denen dann reines CBD und Aromastoffe zugesetzt werden.

Dabei handelt es sich zweifellos um eine innovative Herstellungsmethode, die zwar den Duft und den Geschmack von „echtem“ Haschisch simuliert, aber garantiert keine Spuren von THC enthält.

In den Produktblättern von legalem Haschisch, die Sie in unserem Justbob.de Shop zum Verkauf finden, können Sie viele interessante Details in dieser Hinsicht finden.

Jedes Produkt unterscheidet sich in seinen Eigenschaften und seiner Konsistenz und wurde aus Pflanzen aus verschiedenen Kulturen hergestellt, jedoch immer nach den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Haschisch-Ball zwischen zwei Marihuana-Blütenstöcken

Wie viel kostet ein Ziegelstein mit Haschisch?

Wir haben den Unterschied zwischen einem Ziegelstein mit leichtem Haschisch und einem Ziegelstein mit illegalem Haschisch erklärt, und jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, ob es auch Kostenunterschiede zwischen den beiden Produkten gibt.

Die gibt es tatsächlich.

Geschmuggeltes Haschisch ist viel teurer als Haschisch legal.

Wenn Sie sich fragen, warum das so ist, so liegt das daran, dass der Kauf und Verkauf von geschmuggeltem Haschisch gesetzlich verboten ist, und dass diejenigen, die es einführen und verkaufen, ein Risiko eingehen.

In Anbetracht der Tatsache, dass es so viele Arten gibt und dass je nach Gebiet mehr oder weniger Kosten für den Transport des Produkts anfallen können, ist es jedoch schwierig, genaue Preise zu nennen.

Was wir jedoch sagen können, ist, dass ein 100-Gramm-Block Haschisch etwa 500 Euro kosten kann.

Ein durchschnittliches Stück CBD Haschisch kostet dagegen zwischen 150 und 350 EUR.

Lesen Sie auch: Die 5 kuriosen Etappen in der Geschichte des Haschischs

Zum Schluss

Jetzt wissen auch Sie, was die geheimnisvollen und aromatischen Rauchziegel enthalten.

Nach diesem Einblick möchten wir Sie daran erinnern, dass in Deutschland nur legales Haschisch gekauft werden darf (auf keinen Fall Haschisch mit einem hohen THC-Gehalt) und dass Gesetze über den Konsum von Haschisch unklar sind.

Deswegen bieten wir bei JustBob CBD-Haschisch und andere legale Cannabisderivate ausschließlich zu Sammelzwecken an.

Besuchen Sie noch heute unseren Cannabis CBD Shop, um Ihren Favoriten zu kaufen. Wir warten auf Sie!