Cannabis Flos: Was ist es und welche Wirkung hat es?

Alles, was Sie über Flos Cannabis wissen müssen

Cannabis flos ist eine aus holland importierte art medizinisches marihuana. Hier erfahren sie, welche auswirkungen es innehat und wo sie es finden können.

Unter den in Deutschland erhältlichen Arten von medizinischem Marihuana ist eine der bekanntesten Cannabis Flos, die in Holland oder besser gesagt in den Niederlanden hergestellt und dann als therapeutisches Produkt in unser Land importiert wird.

Im Moment ist es schwierig, Informationen darüber zu finden, so dass viele Leute Google nach Daten zu dieser Cannabissorte durchforsten, aber keine ausreichend zufriedenstellende Erklärung finden.

Aus diesem Grund haben wir uns heute entschlossen, für einen Moment vom cannabis cbd abzuweichen und über Cannabis Flos zu sprechen, damit Sie alles darüber erfahren können!

Was ist Cannabis Flos und wie hoch sind die THC- und CBD-Mengen?

Cannabis Flos bezieht sich auf die medizinischen cbd blüten, die in den Niederlanden (speziell in der Provinz Groningen) von der Firma Bedrocan International angebaut und verarbeitet werden. Diese Blumen werden nach cbd deutschland und in andere Länder der Europäischen Union importiert, um zumindest teilweise die große Nachfrage der Bevölkerung nach medizinischem Cannabis zu decken.

Lesen Sie auch: Cannabis-Vaporizer: Was es ist, wie es funktioniert und wie man das beste Modell auswählt

Grundsätzlich ist das Cannabis, das in Form von Flos (aus den lateinischen für „Blumen”) zu uns kommt, vom Typ Sativa und umfasst zwei besondere Sorten:

  • Bedrocan mit THC 22% und CBD <1%
  • Bedrobinol mit THC 13,5% und CBD <1%

Aus Holland kommen 3 weitere Sorten zu uns, die nicht in Form von Blumen, sondern in Granulatform importiert werden. Hier sind welche:

  • Bediol, Sativa mit THC 6,3% und CBD 8%
  • Bedica, Indica mit THC 14% und CBD <1%
  • Bedrolite, Sativa mit THC <1% und CBD 9%

Diese Produkte werden von der Welthandelsorganisation (WHO) vermarktet und in den Ländern vertrieben, die Vereinbarungen mit dem niederländischen Gesundheitsministerium geschlossen haben.

Viele denken, dass Flos eine medizinische Cannabissorte ist, aber das ist nicht der Fall! Der lateinische Begriff Flos bezieht sich auf die Form, in der er verpackt und dann aus Holland exportiert wird, nämlich Blumen. Es gibt keine Marihuanasorte (nicht einmal cbd gras), die Flos genannt wird, obwohl derzeit nur Bedrocan und Bedrobinol in Form von getrockneten Hanfknospen verteilt sind.

Trockenblumen von medizinischem Marihuana

Wo können Bedrocan und Bedrobinol in Form von Cannabisblüten erworben werden?

Patienten können medizinisches Cannabis nicht einfach so bei Bedrocan International (oder einem anderen Unternehmen) bestellen, da es sich um ein Produkt handelt, das nur auf Rezept erhältlich ist. Generell kann kein Patient, auch nicht mit einem Rezept, Cannabis Flos, d.h. Marihuanablüten, einfach so erhalten!

Nur zugelassene Apotheken können Bedrocan, Bedrobinol und andere in Europa angebaute medizinische Grassorten, einschließlich FM1 und FM2, bestellen und erhalten.

Zum Beispiel liefert die WHO Cannabisprodukte an Pharmaunternehmen und Forscher in Verpackungen mit 400 Gramm Pflanzenmaterial oder in 5-Gramm-Gläsern für medizinische Zwecke.

Anschließend kümmern sich die Apotheken um die Herstellung von den Arzneimitteln (d.h wie werden im Labor der Apotheke selbst hergestellt) und verteilen diese gemäß den Angaben auf der ärztlichen Verschreibung an die Patienten.

Daher erhalten Patienten Bedrocan und andere Arten von medizinischem Cannabis nicht in Form von Blütenständen, sondern in Form von Medikamenten. Derzeit können Apotheken die folgenden Präparate auf der Basis von therapeutischem Hanf herstellen:

  • Papiere für Abkochung in Kräutertee
  • Kapseln zum Abkochen bei mikronisierter Cannabisinfusion
  • Decarboxylierte Kapseln zur oralen Anwendung
  • Tinktur basierend auf Ethylalkohol von Cannabis
  • Harz auf Basis von Ethylalkohol von Cannabis
  • in Olivenöl extrahiert
  • Cannabis-Augentropfen (für die Glaukomtherapie)
  • extrahiert in überkritischem CO2
  • Glykol- / Glycerinextrakte
  • Extrakte für elektronische Zigaretten
  • Cannabis in transdermalem Gel (PLO)
  • Cannabis in Sahne
  • Zäpfchen oder Pessare
  • Kakaopillen, bekannt als medizinische Cannabisschokoladen
  • medizinisches Kaugummi
  • Papiere zur Verdampfung mittels Vaporizer

Lesen Sie auch: CBD-Cannabis-Tropfen: was sie sind, wofür sie verwendet werden und welche Vorteile dieses Produkt hat

Die Wirkungen dieser Medikamente hängen von den Cannabinoidkonzentrationen, -mengen und -häufigkeiten ab. Sie haben normalerweise blutdrucksenkende, entspannende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkungen. Sie können auch den Appetit anregen, Übelkeit und Erbrechen entgegenwirken und die Stimmung verbessern.

Wo finden wir Cannabisblüten von Bedrocan und Bedrobinol?

Wer kann in der Apotheke medizinische Cannabispräparate anfordern?

In Deutschland kann jeder mit einem entsprechenden Krankheitsbild, für die es ein Minimum an wissenschaftlicher Literatur gibt, einen Arzt um eine Therapie auf Cannabisbasis bitten.

Die Kosten werden dann entweder vollständig von der Krankenkasse übernommen oder der Patient muss einen Eigenanteil selbst zahlen. Manchmal kann es auch sein, dass die Cannabis-Medikamente für den Patienten sehr teuer.

Aus diesem Grund verlassen sich viele Menschen auf CBD-Marihuana und CBD-Ölobwohl die Verwendung von CBD-Produkten nicht vollständig formalisiert ist.

Diese Produkte bieten alle vorteilhaften Wirkungen von Cannabidiol, nämlich schmerzlindernd, entspannend, entzündungshemmend, antiemetisch und vieles mehr.

Sie können sie jederzeit problemlos in speziellen Online cbd shop wie Justbob finden!