Forbidden Fruit: alles über die CBD-Cannabissorte!

Forbidden Fruit legale Cannabis-Sorte

Forbidden fruit: alle eigenschaften der cbd-cannabissorte bis hin zu cbd-haschisch.

Wenn Sie sich für die Welt des CBD-Marihuanas und des cbd hasch interessieren, haben Sie sicherlich von der Sorte Forbidden Fruit gehört. Es ist eine hoch geschätzte Cannabissorte und wird in ihrer CBD-Version verwendet, um eine unserer besten Haschischqualitäten herzustellen!

Da online nicht viele Informationen darüber vorliegen, haben Sie sicherlich eine große Neugier für diese Sorte entwickelt und fragen sich, woher sie stammt, welche Eigenschaften sie hat und wie Sie aus den Blüten von Forbidden Fruit zu cbd haschisch gelangen.

Heute werden wir Ihre Neugier befriedigen. Lehnen Sie sich also zurück und lesen Sie alles über diese Sorte!

Herkunft vonForbidden Fruit, einer der besten Cannabissorten der Welt.

Forbidden Fruit (wörtlich: verbotene Früchte) stammt aus der geschickten Kreuzung zwischen Cherry Pie x Tangie.

Diese prestigeträchtige genetische Hybridsorte drückt sich in all ihrer Schönheit mit dichten Blüten mit fantastischen Purpurtönen, orangefarbenen Stempeln und dunkelgrünem Laub aus.

Blumen von Forbidden Fruit Sorte

Die Aromen sind ebenso erstaunlich: Moschus- und Kirschtöne, die für Cherry Pie charakteristisch sind, mischen sich mit den tropischen Aromen von Tangie. Die Noten von Kiefer, Mango und Passionsfrucht sind ebenfalls leicht zu erkennen.

Wirkungen der Sorte Forbidden Fruit

Bei den Effekten muss zwischen der CBD-Sorte von Forbidden Fruit und der THC-Sorte („High“) unterschieden werden. Letzteres hat dank eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen TH C/ CBD aufgrund seiner Indica-Dominanz starke entspannende Wirkungen auf körperlicher und geistiger Ebene. Daher herrscht der typische beruhigende „Stoned“-Effekt von Cannabis Indica vor.

Die CBD-Forbidden Fruit, von der unser gleichnamiger cbd hash stammt, weist stattdessen einen hohen CBD-Gehalt von durchschnittlich 15% und vernachlässigbare Mengen an THC auf (laut Gesetz weniger als 0,2%).

Es zeigt daher die typischen Wirkungen von CBD:

  • Entspannend
  • Schmerzlindernd
  • Angstlösend
  • Krampflösend
  • Antiemetisch (wirkt Übelkeit und Erbrechen entgegen)

Und viele mehr. Es ist daher sehr nützlich bei Stress, Schlaflosigkeit, chronischen Schmerzen und sogar Essstörungen.

Lesen Sie auch: Burbuka: was es ist, wie es hergestellt wird und was seine Korrelation zu CBD- Marihuana ist.

Wie kommt man von Cannabis Forbidden Fruit zu CBD-Haschisch?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie von cbd gras zu haschisch legal gelangen, erhalten Sie die Antwort, indem Sie die nächsten Zeilen lesen.

Haschisch, auch Hash genannt, wird normalerweise durch Reiben von getrockneten Cannabisblüten hergestellt. Diese Blütenstände sind reich an Trichomen, also Drüsen, die ein spezielles klebriges Harz produzieren, das im Fall von cannabis cbd reich an CBD (einem nicht-psychotropen und äußerst nützlichen Cannabinoid) ist.

Das Produkt, das Sie durch Reiben der Knospen erhalten möchten – das sind die Blüten -, ist genau das zu Pulver reduzierte Harz, das den Namen Kief trägt.

Und von Kief, in kleinen Sphären gearbeitet und dann gereift, kommen wir zum CBD-Haschisch von Forbidden Fruit. Ein Produkt mit einer sehr dunklen Farbe mit für die Art typischen Auberginennuancen, das innen kastanienfarben erscheint.

Formbar, mit Früchten und Zitrusfrüchten duftend, ist es eine der besten Haschischqualitäten in unserem Justbob-Shop!

Die Verwendung von Haschisch bei Forbidden Fruit

Der klassische Haschisch mit hohem THC-Gehalt wird häufig (aber in weiten Teilen der Welt illegal) als Rauchprodukt verwendet. Es ist kein Zufall, dass Kiffen zu einem echten Synonym für Haschisch geworden ist!

Im Allgemeinen mischen diejenigen, die es verwenden, es mit Tabak und rauchen es entweder in Joints oder mit Pfeifen und Bongs, ähnlich wie bei Gras.

Ich benutze Haschisch Forbidden Fruit

Sie denken wahrscheinlich, dass das deutsche Recht die Verwendung von CBD- Haschisch auf diese Weise genehmigt hat, aber (zumindest im Moment) ist dies nicht der Fall.

Tatsächlich ist es in Deutschland nicht gestattet, CBD-Haschisch für therapeutische oder Erholungszwecke zu verwenden.Das in cbd shop wie Justbob verkaufte Produkt ist also nicht zum Rauchen bestimmt. Die einzigen erlaubten Verwendungen, die nicht gegen das Gesetz verstoßen, betreffen wissenschaftliche Forschung, das Sammeln oder zumindest die Nutzung als Dufterfrischer.

Na sicher. Wir müssen uns damit zufrieden geben, dass früher oder später ein Blick auf die Verwendung von CBD-Haschisch – zumindest für therapeutische Zwecke – erhascht werden kann.

Lesen Sie auch: Das stärkste Gras der Welt? Wir sagen es Ihnen!

Abschließend

Jetzt wissen Sie alles über den Forbidden Fruit-Stamm: seine Herkunft, Blüten- und Pflanzeneigenschaften und die Auswirkungen sowohl des legalen Stammes mit hohem CBD-Gehalt als auch des illegalen Stammes mit THC-Gehalt.

Sie wissen auch, wie man von cbd blüten zu Hasch kommt, aber wir haben eine sehr wichtige Information übersehen: Unser Haschisch ist nicht wie der vom illegalen Markt.

Das für seine Herstellung verwendete CBD-Hanf stammt aus biologischem Anbau einer Lieferkette, die in Italien, dem Sitz von JustBob, stark kontrolliert wird und auf die Förderung der ökologischen Nachhaltigkeit und der sehr hohen Qualität der Produkte abzielt.

In voller Übereinstimmung mit dem europäischen Gesetz können wir unseren Kunden die besten CBD-Produkte anbieten und Eigenschaften garantieren, die nur der ökologische Landbau (mit innovativen Techniken wie Aero und Hydrokultur) bieten kann.

Möchten Sie das beste Forbidden Fruit Hash auf dem Markt kaufen?

Besuchen Sie jetzt unseren Online shop Just bob, um cbd cannabis und cbd haschisch kaufen! Wir warten auf Sie!