Wie Marihuana in industriellen Prozessen getrocknet wird.

Wie Marihuana in industriellen Prozessen getrocknet wird.

SIE FRAGEN SICH, WIE MARIHUANA IN DER INDUSTRIE GETROCKNET WIRD? HIER IST DIE ANTWORT.

Die Trocknung ist ein sehr wichtiger Prozess, der, um die Qualität von Cannabis CBD nicht zu gefährden, ordnungsgemäß durchgeführt werden muss.

In der Tat wäre es sinnlos, Pflanzen und Blütenstände von ausgezeichneter Qualität anzustreben, wenn zu schnelles Trocknen die Aromen verderben oder wenn zu langsames Trocknen die Bildung von Schimmel und Krankheiten verursachen würde.

In diesem Zusammenhang haben Sie wahrscheinlich von der Trocknung von hausgemachten Marihuana gehört, aber kaum von industriellen Verfahren, über die seltener gesprochen wird.

Wenn Sie sich fragen, wie CBD Gras in großen Unternehmen getrocknet wird, erzählen wir Ihnen davon in diesem Artikel.

cannabis cbd

Die Trocknung: Worum geht es?

Bevor wir darüber sprechen, wie das Trocknen von CBD Blüten in großen Unternehmen vonstattengeht, wäre es gut zu verstehen, wozu es dient und warum es wichtig ist, dass dies richtig gemacht wird.

Wenn Cannabis-Pflanzen richtig angebaut werden, enthalten sie große Mengen an Flüssigkeiten, so dass in der Praxis, wenn Sie trocknen, etwa 75% der darin enthaltenen Flüssigkeiten verdampfen.

Damit die Trocknung korrekt verläuft, muss sie langsam und gleichmäßig durchgeführt werden, denn wenn die Knospen zu schnell getrocknet werden, bleiben Stoffe im Inneren gefangen, die dem Endprodukt einen unangenehmen Geschmack verleihen.

Dazu gehören Stärke und Nitrat, aber auch Chlorophyll und andere Pigmente, die nicht nur den Geschmacksvergnügen verderben, sondern auch den Verbrennungsprozess gefährden.

Wenn die Cannabis-Pflanze hingegen zu stark getrocknet wurde, ist das Ergebnis ein Produkt, das an Aromen, Düften und Geschmacksstoffen arm ist.

Wird der Trocknungsprozess jedoch korrekt und zur richtigen Zeit durchgeführt, so verschlechtern sich die Pigmente vollständig und der Geschmack und das Aroma des Endprodukts können von guter Qualität angesehen werden.

Das richtige Trocknen ist also notwendig, um ein angenehmes, wirksames und hochwertiges Produkt zu erhalten!

Lesen Sie auch: Wie Sie Marihuana von hoher Qualität erkennen können

Industrielle Trocknung von Hanf: So läuft es ab.

Da wir nun die Bedeutung des CBD-Gras Trocknungsprozesses geklärt haben und die Art und Weise, wie er durchgeführt wird, können wir die Diskussion über die industrielle Trocknung vertiefen.

Die Unternehmen verwenden für den Trocknungsprozess große Maschinen, die in der Lage sind, die Feuchtigkeit der Pflanzen gleichmäßig zu entfernen.

Es gibt insbesondere zwei am häufigsten verwendete Maschinentypen.

Eine der am häufigsten verwendeten Maschinen ist der Walzenentfeuchter.

Es handelt sich um eine Maschine, die die Cannabispflanzen über eine bewegliche Ebene transportiert, die die Blütenstände zyklisch über verschiedene Bereiche bewegt: Einige geben Wärme ab, während andere überschüssige Feuchtigkeit durch ein Belüftungssystem abführen.

Mit diesem System wird jede CBD-Blüte gleichmäßig getrocknet und Sie können sich sicher sein, dass Sie aromatische und hochwertige Endprodukte erhalten.

Ein weiteres Trocknungssystem, das in letzter Zeit in der Industrie sehr populär geworden ist, ist das mit den neuen Drucksystemen.

Dies sind echte Räume mit kontinuierlicher, gleichmäßiger Belüftung in der gesamten Umgebung, die dank eines elektronischen Systems die Wärme und Feuchtigkeit konstant hält.

Durch eine Anzeige ist es möglich, alle Parameter des Raumes unter Kontrolle zu halten, um sowohl die Bildung von Schimmel und Bakterien zu vermeiden, als auch um qualitativ hochwertige, duftende und einheitliche Blütenstände zu erzeugen.

Dank dieser Maschinen können im Gegensatz zu den heimischen Methoden auch große Mengen Cannabis CBD verarbeitet werden, die das vorgegebene Ergebnis erzielen und garantieren, dass sie dem Endkunden ein Produkt von stets hoher Qualität anbieten können.

cbd gras

Trimmen: ein weiterer wichtiger Prozess, um ein gutes Endprodukt zu erhalten.

Wie Sie bereits im vorhergehenden Absatz lesen konnten, ermöglicht die industrielle Trocknung von CBD-Gras homogene Produkte, auch wenn sie in großen Mengen behandelt werden.

Um allerdings hochwertiges Cannabis CBD zu verkaufen, muss neben der Entsorgung von Flüssigkeiten auch ein weiterer Prozess korrekt durchgeführt werden: das Trimmen.

Beim Trimmen oder Beschneiden werden die Blätter vor oder nach dem Trocknen beseitigt, was dazu beiträgt, den Pflanzen auf möglichst gleichmäßige Weise Feuchtigkeit zu entziehen.

Dieser Prozess kann nach dem Modus Operandi des betreffenden Unternehmens zu zwei verschiedenen Zeitpunkten durchgeführt werden.

Es gibt diejenigen, die es vorziehen, die Blätter unmittelbar nach der Ernte der Cannabispflanzen zu entfernen, weil dies einfacher und schneller geht, und diejenigen, die argumentieren, dass die Methode zur Gewinnung eines qualitativ hochwertigeren Endprodukts der Trockenschnitt ist.

Die Methode der Trockenblattentfernung bewirkt, dass die Pflanzen langsamer austrocknen, und dies gibt ihnen mehr Kontrolle über das Produkt, so dass sie die maximale Aromatizität erhalten.

Lesen Sie auch: Wie viel kostet ein Gramm Marihuana? Das sind die Preise von JustBob.

Schlussfolgerungen zum Trocknen von Marihuana?

Jetzt wissen Sie alles über industrielles Trocknen. Wie Sie sehen können, ist dies ein Verfahren, das es ermöglicht große Mengen von Produkten mit maximaler Kontrolle zu behandeln, um die Spitze der Aromatizität und Wirksamkeit der legalen Substanzen in CBD-Cannabis zu erreichen.

Wenn Sie nach einem CBD-Produkt suchen, das sorgfältig behandelt wird, um die Aromen und Wirkungen auf JustBob zu verbessern, können Sie aus vielen CBD-Gras-Sorten der besten Qualität, aber auch aus all seinen Derivaten, wie CBD-Öl und CBD-Haschisch wählen.

Besuchen Sie noch heute unseren Online CBD Shop und bestellen Sie die von Ihnen bevorzugten Produkte mit der Garantie, dass Sie sie direkt zu Hause in einer Verpackung und einer anonymen Sendung erhalten können.