Wie Haschisch in den wichtigsten Produktionsländern hergestellt wird

Hauptmethoden zur Herstellung von Haschisch und legalem Haschisch

Eingehende analyse der wichtigsten methoden der herstellung von haschisch und legalem haschisch

Haschisch ist ein Derivat von Cannabis, das normalerweise in Form eines Teigs oder einer Kugel vorliegt und verschiedene Texturen und Farben haben kann.

Fasziniert von diesem Produkt ist es wahrscheinlich, dass Sie, wie viele andere Menschen, sich gefragt haben, wie es möglich ist, es aus Cannabispflanzen zu erhalten.

Wie wird Haschisch hergestellt?

Vielleicht durch das Pressen der Pflanze?

Auf keinen Fall! Die Methoden der Realisierung sind sehr unterschiedlich.

Wenn Sie weiterlesen, können Sie herausfinden, was die wichtigsten Produktionstechniken dieses Cannabisderivats sind und wie CBD Haschisch hergestellt wird, die einzige Version dieses Produkts, die in Deutschland legal gekauft werden kann.

Geteilter Rautenball

Wie wird Haschisch hergestellt? Hier sind die beliebtesten Methoden auf der ganzen Welt.

Haschisch, im Fachjargon auch „Rauch“ genannt, ist ein Derivat von Cannabis, das uralte Ursprünge hat.

Es ist im Grunde ein Konzentrat aus Pollen (oder Kief), das von den Blüten der Hanfpflanze getrennt und dann verarbeitet wird, um die Brote eines formbaren und besonders duftenden Produkts zu erhalten.

Was Haschisch neben den Aromen und Düften zu einem besonderen Produkt macht, ist der hohe Anteil an Cannabinoiden, die es enthält. Insbesondere im harzgewinnenden aus traditionellen Hanfpflanzen herrscht THC vor, in dem aus leichten Hanfpflanzen gewonnen wird, stattdessen CBD.

Dies bedeutet, dass im Vergleich zum Konsum von Marihuanablüten der von Haschisch viel intensivere und nachhaltigere Wirkungen hat.

Aber wie wird Haschisch konkret hergestellt?

Abhängig von dem Produkt, das Sie erhalten möchten, und dem geografischen Herkunftsgebiet werden hauptsächlich drei Techniken verwendet, um Haschisch zu erhalten:

  • Trockensiebung;
  • die Verarbeitung von frischen Pflanzen;
  • „buble hash“ (Extraktion mit Eiswasser).

Lassen Sie uns im Detail herausfinden, wie jede dieser Praktiken stattfindet.

Lesen Sie auch: Ist reines Haschisch online legal? Hier ist die Wahrheit.

Trockensiebung: eine Technik mit uralten Ursprüngen

Eine der ältesten und am meisten verwendeten Methoden zur Herstellung von Haschisch ist zweifellos das Trockensieben.

Woraus besteht es?

Um Haschisch mit dieser Technik zu erhalten, ist es notwendig, von den getrockneten Cannabisknospen (oder Cannabis CBD) auszubedingen, aus denen das Harz extrahiert werden muss.

Bevor sie fortfahren, werden auch die CBD Blüten eingefroren. Wenn Sie sich das Grund fragen , ist es einfach: Wenn sie sehr niedrigen Temperaturen ausgesetzt sind, trennen sich Trichome viel leichter von Blumen, sodass der Extraktionsprozess viel schneller und einfacher durchzuführen ist.

Sobald die Blumen fertig sind, werden sie über ein Sieb gerieben, das auf einen Behälter gelegt wird, der dank dieser Operation mit Pollen oder Kief gefüllt wird. Natürlich sind im industriellen Bereich die Siebe sehr groß und anstelle der Behälter gibt es große Tanks.

Sobald das gesamte Harz extrahiert wurde, wird es erhitzt und auf speziellen Platten gepresst, sodass weiche und duftende Teige mit Braun-, Dunkelgrün- oder Hellgrün erhalten werden können.

Sieben von frischen Pflanzen: wenn Haschisch buchstäblich von Hand hergestellt wird

Neben getrockneten Pflanzen kann Haschisch auch aus frischem Harz gewonnen werden und das erhaltene Produkt wird „Charas“ genannt.

Die Extraktion von frischem Cannabisharz ist typisch für Indien, aber aufgrund des Erfolgs des gewonnenen Haschischs wurde es auch an vielen anderen Orten auf der ganzen Welt verwendet (sogar zur Herstellung von legalem Haschisch).

Mal sehen, woraus es besteht.

Nachdem Sie die Cannabisknospen von den frischen Pflanzen geschnitten haben, werden sie in Ihre Hände gerieben, damit das Harz an ihnen haften kann.

Da sich eine Harzschicht auf den Handflächen und Fingern abgelagert hat, kann diese durch ein spezielles Werkzeug gelöst werden, sodass sie bearbeitet werden kann, bis weiche und duftende Produktkugeln erhalten werden.

Nach diesem Prozess bleibt nur noch, die Charas-Kugeln zu reifen, bis sie eine stockdunkle (fast schwarze) Farbe erhalten.

Cannabisknospen zum Sieben

Bubble Hash (oder Ice Wax): die neueste Hash-Produktionstechnik

Zusätzlich zu den beiden Techniken, über die wir in den vorherigen Absätzen gesprochen haben, begannen wir ab den 90er-Jahren, Haschisch auch mit einer anderen Technik herzustellen: Es ist das Bubble Hash oder Ice Wax.

Woraus besteht es?

Um Haschisch mit dieser Technik herzustellen, ist es notwendig, die Cannabisknospen einzufrieren und sich mit einem Werkzeug namens Bubble Box auszustatten (ein System, das aus überlappenden Sieben besteht, die mit immer dichteren Netzen ausgestattet sind).

Zu Beginn werden die gefrorenen Knospen in sehr kaltes Wasser getaucht, dann wird dieses Wasser mit der Bubble-Box gefiltert: Auf diese Weise ist es möglich, Trichome verschiedener Größen perfekt, sauber und frei von pflanzlichen Substanzen zu gruppieren.

Nach dieser Phase ist es wichtig, alle Feuchtigkeit zu beseitigen, auch mit Hilfe von Papier oder saugfähigen Stoffen, und dann das erhaltene Produkt an einem kühlen Ort zum Trocknen für einige Wochen zu lagern.

Wie wird legales Haschisch hergestellt?

Haschisch legal, also THC-freies Haschisch (Tetrahydrocannabinol), sowie leichte Hanfpflanzen können auch auf andere Weise hergestellt werden.

Um sicherzustellen, dass in dem erhaltenen Produkt keine Spuren von psychotropen Substanzen vorhanden sind, wird das Harz aus anderen Pflanzenarten als Hanf extrahiert und dazu werden zusätzlich zu den für Hasch typischen würzigen Aromen und Aromen reine CBD-Kristalle hinzugefügt.

Auf diese Weise erhalten Sie ein Produkt, das auch in Deutschland legal gekauft werden kann, dass nichts zu beneiden hat, um reines Haschisch, das aus illegalem Cannabis gewonnen wird.

Lesen Sie auch: Hanföl: wie man es richtig einnutzt

Abschließend

Wenn Sie ein paar Minuten damit verbracht haben, diesen Artikel zu lesen, kennen Sie jetzt auch die wichtigsten Methoden zur Herstellung von Haschisch.

Abhängig von der geografischen Region oder dem Produkt, das Sie erhalten möchten, verwenden Sie die eine oder andere Technik, während Sie zur Herstellung von legalem Haschisch, das Sie auch in unserem Just Bob Shop kaufen können, hauptsächlich das letzte verwenden, über das wir gesprochen haben.

Wenn Sie nach dieser eingehenden Analyse gerne Cannabisknospen oder einige Derivate der Pflanze (wie CBD Öl) sammeln, laden wir Sie ein, unseren Cannabis CBD Shop zu besuchen.

Wählen Sie die Artikel, die Sie bevorzugen: Sie können sie direkt bei Ihnen zu Hause in einem anonymen Paket erhalten.

Wir erwarten Sie auf Justbob!