Ist es in Italien legal, Unkraut zu rauchen? Hier ist, was das Gesetz 2019 besagt

Rauchen von Marihuana cbd in Italien

In Italien ist der kauf von CBD-Cannabis legal, aber sein konsum hat grenzen. Hier ist, was das gesetz 2019 in bezug auf das rauchen vorschreibt und was in Italien, Europa und Deutschland legal ist.


Ist das Rauchen von Unkraut (CBD und nicht) in Italien, Europa und Deutschland legal?

Das CBD gras in Italien ist die Sorte von Cannabis Sativa mit THC-Konzentrationen unter 0,2%, oder das sogenannte CBD blüten.

Der Handel und die Produktion dieser Sorte wurden in Italien durch das Gesetz vom 2. Dezember 2016, Nr. 242, legalisiert.

Insbesondere legalisiert diese Vorschrift den Verkauf und Kauf von leichtem Marihuana und dessen Besitz vollständig, aber sie erkennt den Gebrauch zu Erholungszwecken nicht an … noch verbietet sie ihn.

Tatsache ist, dass der Gebrauch von Marihuana und anderen narkotischen Substanzen gegenwärtig durch das Fini-Giovanardi-Gesetz vom 21. Februar 2006, Nr. 49, geregelt wird.

Aber in diesem Fall ist Cannabis als Droge gedacht, während die CBD-Variante keine Droge ist, da sie keine psychoaktiven Wirkungen hat. Es bleibt also ein Regelungsvakuum, das uns im Moment dazu bringt, die Bestimmungen des eben erwähnten Gesetzes einzuhalten.

Sie sollten wissen, dass das fragliche Gesetz jegliche strafrechtliche Haftung im Falle der Inhaftierung für den persönlichen Gebrauch von legalem und psychoaktivem Cannabis, für den der Freizeitkonsum lediglich ein Verwaltungsdelikt ist, ausgeschlossen hat.

Wir raten Ihnen daher, wenn Sie Marihuana rauchen oder einnehmen wollen, dies ausschließlich zu Hause zu tun.

Rauchen von leichtem Marihuana in Deutschland

Wenn Sie sich einer behördlichen Kontrolle unterziehen, können Ihnen folgende Strafen auferlegt werden:

  • Wenn Sie nach dem Rauchen oder der Einnahme von Cannabis (auch bei leichtem, THC kann an den Kontrollen gesehen werden) fahren, werden Sie vom Führerschein, von jedem beruflichen Befähigungsnachweis zum Führen von Motorrädern und von der Bescheinigung der Eignung zum Führen von Mopeds ausgeschlossen. Wenn Sie nicht am Steuer sitzen, sich aber dennoch Kontrollen unterziehen, kann Ihnen in den folgenden 3 Jahren der Erwerb der Fahrbefähigung untersagt werden;
  • Sie können eine Aussetzung des Waffenscheins oder ein Fahrverbot erhalten;
  • Die Behörden können Ihren Reisepass und jedes andere gleichwertige Dokument aussetzen oder deren Erlangung verbieten;
  • Wenn Sie kein Italiener sind, wird Ihre Aufenthaltsgenehmigung aus touristischen Gründen ausgesetzt oder sie können Ihnen den Erhalt der Genehmigung untersagen.

Selbst das Rauchen von Blütenständen von leichtem Marihuana, wenn Sie sich einer Kontrolle durch einen Polizisten, die Carabinieri oder die Finanzaufsicht unterziehen, ist daher theoretisch Teil des Verwaltungsvergehens, da das Gesetz Nr. 242 diesbezüglich keinen Hinweis enthält.

Lesen Sie auch: Die 5 wichtigsten Vorteile von CBD-Gras

Aber was passiert nach dem Eingreifen der Behörden?

Im Vereinigten Königreich, wie auch in Italien, darf man kein Marihuana rauchen. Was passiert, wenn die Behörden die Anzeige des Vergehens registrieren?

Die Anklage wegen der Straftat beinhaltet die Einberufung bei dem Gericht, die für einen bestimmten Tag bei der zuständigen Präfektur festgelegt wird, wonach eine der folgenden Möglichkeiten besteht:

  • Eine formelle Warnung, keine Substanzen mehr zu verwenden;
  • Die Anwendung der in der Straftat vorgesehenen Strafen (d.h. der im vorigen Absatz dargestellten).

Es ist ganz dem Willen des Strafverfolgungsbeamten überlassen, welche Linie er wählt. Wenn es sich um eine Anzeige ohne andere strafrechtliche Präzedenzfälle handelt, wird in der Regel die erste Lösung bevorzugt, aber, wie gesagt, liegt alles im Ermessen des Beamten.

deutsche polizei und cannabis cbd

Es gibt auch keinen Mangel an Fällen, in denen die Strafverfolgungsbehörden Cannabis beschlagnahmten, im Falle von psychotropem Marihuana und einer einfachen Warnung an den Besitzer.

Oder Fälle, in denen die Polizeikräfte beschließen, ein Auge zuzudrücken, insbesondere wenn es sich bei dem konsumierten Cannabis um helles Gras handelt (erkennbar an der Quittung und der Verpackung).

Lesen Sie auch: Alle Auswirkungen von legalem CBD Cannabis

Gras rauchen, illegal, aber …

Es ist jetzt gesagt worden, dass das Rauchen von Marihuana in Deutschland wie in Italien immer noch illegal ist. Im Falle von legalem Gras ist es verboten, es nur zu konsumieren, aber nicht, es anzubauen, zu kaufen und zu verkaufen; im Falle von psychotropem Marihuana hingegen wird alles, was es betrifft, immer noch als illegal betrachtet.

Obwohl es ein Vergehen ist, ziehen es viele Menschen vor, leichten Hanf zu nehmen, indem sie ihn allein oder in einer Mischung mit Tabak rauchen.

Innerhalb der Innenwände gibt es keine Kontrollen, so dass wir uns auf das Sprichwort verlassen, das da lautet: “Was die Augen nicht sehen, tut das Herz nicht weh”.

Stattdessen ist leichtes Marihuana im Freien leicht zu erkennen: Die Aromen, die bestimmte Arten von Cannabis mit mehr oder weniger vielfältigen und zarten Nuancen und Noten besonders wertvoll machen, sind einzigartig und unverwechselbar.

Das Rauchen hilft auch, diese Aromen freizusetzen und sich in der Luft zu verbreiten, so dass es nicht kompliziert ist, zu erkennen, ob jemand an einem Ort eine Rute raucht oder nicht.

Außerdem haben die “Joints” eine charakteristische Form, die leicht von jeder Zigarette zu unterscheiden ist.

Aus diesem Grund ziehen es viele vor, keine Risiken einzugehen und Cannabis nur innerhalb der Mauern ihrer Wohnung zu rauchen.

Bis zur vollständigen Legalisierung des Gebrauchs von legalem Hanf auch für Freizeitzwecke, wie es in Kanada und einigen Staaten der USA geschehen ist, empfehlen wir Ihnen, vorsichtig zu sein.

Halten Sie sich an die Verwendungszwecke, die auf unseren legalen Kräuterpackungen aufgeführt sind, oder, wenn Sie es bevorzugen, rauchen oder einnehmen (vielleicht in einem leckeren Marihuana-Kuchen !). Machen Sie es in Ihrem Haus.