Hanf-Parfüm: Wie es hergestellt wird und was seine Besonderheiten sind

Hier erfahren Sie, wie Hanfparfüm hergestellt wird und was seine Eigenschaften sind.

Eine neue entwicklung in der parfümeriebranche: hanfparfüms. Hier finden sie alle interessanten fakten zu diesen einzigartigen produkten

Wer hätte gedacht, dass legaler Hanf ein Bestandteil einiger Parfüms werden würde?

Bis vor ein paar Jahren wahrscheinlich nur sehr wenige Menschen.

Hanf und sein unverwechselbarer Duft haben schon immer missbilligende Blicke auf sich gezogen. Gleichzeitig gibt es aber auch diejenigen, die diesen Duft schon immer geliebt haben.

Und einige Parfümhersteller haben das verstanden. Deshalb haben sie Hanf-Essenz nicht nur in einige ihrer neuen Körperdüfte, sondern auch in einige Raumdüfte aufgenommen.

Doch was sind die besonderen Merkmale dieser Düfte?

Werden sie zu einem neuen Trend?

Hier sind die wichtigsten Informationen.

Besprüht sich mit Hanfparfüm

Hanfparfüm: eine Neuheit aus der Welt der Kosmetik

Es ist keine Überraschung, dass viele Menschen den Geruch von Cannabis mögen.

Viele unserer Kunden kaufen auch die legalen Cannabis CBD Blüte, die in unserem Justbob-Shop zum Verkauf stehen, um ihre Wohnungen zu parfümieren. Das ändert nichts an der Tatsache, dass die Möglichkeit, ein Hanfessenz-Parfüm für den Körper zu verwenden, viele Menschen überraschen mag.

Anscheinend haben einige Parfümhersteller festgestellt, dass einige Noten von Cannabis-Parfüm sehr interessant sind und sich besonders für Männerdüfte eignen (die, die normalerweise eher moschusartig und grasig sind).

Aber was sind die Merkmale der beliebtesten Marihuana-Parfüms?

Werden sie ausschließlich mit Cannabis hergestellt oder werden sie mit anderen Essenzen gemischt?

Um sie mit Leichtigkeit “tragen” zu können, wurden die Cannabis-Aromen natürlich von Meisterparfümeuren mit zahlreichen anderen Essenzen gekonnt gemischt.

Der Duft von Hanf passt sehr gut zu blumigen und zitrusartigen Noten, zu den frischen Noten von Kiefer und Lavendel und zu vielen anderen Kombinationen.

Wenn Sie sich fragen, wie ein Cannabisduft riechen könnte, gibt es also keine universelle Antwort.

Es hängt alles von der Mischung ab, die jedes Unternehmen erstellt.

Wenn Sie sich entscheiden, sie auszuprobieren, erwarten Sie auf jeden Fall nicht, dass Sie mit einem Sprühstoß nach frisch geschnittenem Cannabis oder verbranntem Weed riechen.

Wussten Sie, dass sogar bekannte Marken Hanf-Essenz in einige ihrer hochwertigen Düfte aufgenommen haben?

Lesen Sie auch: Hanf als Nahrungsmittel: Hier folgen die wichtigsten Lebensmittel, die aus dieser Pflanze hergestellt werden

Wie wird Hanfparfüm hergestellt?

Cannabis-Parfüms, die Sie in den Regalen einiger Parfümerien und Geschäfte auf der ganzen Welt finden können, können auf zwei Arten hergestellt werden

Durch Extraktion der Aromen und ätherischen Öle aus der Cannabispflanze

oder indem die Aromen des Marihuanas chemisch nachbildet werden, ohne jedoch die Pflanze zu verwenden.

Der zweite Weg wird am häufigsten an Orten verwendet, an denen Cannabis noch illegal ist.

Wo es erlaubt ist, einige der Substanzen von leichtem Cannabis in Kosmetika zu verwenden, wird meist das ätherische Öl aus der Pflanze selbst verwendet (beachten Sie jedoch, dass wir nicht von CBD-Öl sprechen).

Sobald die Methode zur Einbringung der Hanfessenz in das Parfüm gewählt wurde, wird sie mit den anderen Aromen nach den von Parfümeuren entwickelten Formeln gemischt, wobei die Kopf-, Mittel- und Basisnoten perfekt ausbalanciert werden.

Hanfduft an den Handgelenken

Warum sollte man sich für ein Parfüm mit Marihuana-Aroma entscheiden?

Der besondere Duft von Cannabispflanzen, geschickt gemischt mit blumigen, würzigen und fruchtigen Aromen in einer Vielzahl von Kombinationen, kann einen einzigartigen und ungewöhnlichen Duft erzeugen, der viele Menschen ansprechen wird.

Immerhin handelt es sich um eine sehr duftende Pflanze, die intensive, unverwechselbare Aromen freisetzt.

Der erste Grund, sich für eine Hanfessenz zu entscheiden, ist also die breite Akzeptanz, die sie überall erhält.

Aber es gibt noch mehr.

Im Bereich der Aromatherapie wird dem Duft von Marihuana offenbar nachgesagt, dass er emotionale Spannungen abbaut und eine beruhigende und ausgleichende Wirkung hat. Deshalb ist er auch als Raumduft sehr beliebt.

Lesen Sie auch: New York erlebt einen Wandel: Marihuana wird zu Freizeitzwecken legal.

Cannabis-Düfte: haben sie eine Zukunft?

Obwohl sie erst seit kurzem populär sind, scheint es, dass Hanfdüfte einen gewissen Erfolg haben.

Im Moment ist es schwer zu sagen, ob es sich nur um eine Modeerscheinung handelt oder ob die Kosmetik die Verwendung der speziellen Essenzen, die aus legalen Marihuanapflanzen freigesetzt werden, in Zukunft weiter ausbauen wird.

Was auch immer die Zukunft für Hanf-Parfüm bereithält, die Tatsache, dass wir davon hören, ist im Allgemeinen bereits ein gutes Zeichen für die Cannabiswelt.

Je mehr diese Pflanze als “normal” angesehen wird, desto mehr können ihre vielen Potenziale in vielen anderen Bereichen genutzt werden.

Wenn Sie nach diesen Kuriositäten ein Fan von Cannabis und seinen Derivaten sind, laden wir Sie ein, unseren legalen Cannabis Shop zu besuchen.

Um Ihre Sammlung zu vervollständigen, wählen Sie aus vielen erstklassigen CBD Gras , Hasch und CBD Öl.

Wir warten auf Sie auf www.justbob.de!