Hanfpaste: Vorteile, Kontraindikationen und Preise

Vorteile und Kontraindikationen von Hanfnudeln

Ursprünglich wurde hanfpaste als viehfutter verwendet, aber als man ihre vorteile entdeckte, wurde sie sofort in unsere ernährung aufgenommen.

Glutenfrei, für Veganer und Vegetarier geeignet und reich an Proteinen, haben diese Nudeln eine bemerkenswert positive Wirkung. Es ist reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien, und das Vorhandensein von essenziellen Aminosäuren fördert die Muskelernährung. Es ist für Sportler und Frauen geeignet und hilft, das Gewicht unter Kontrolle zu halten und die Müdigkeit zu verringern.

In diesem Artikel werden wir uns mit den Vorteilen, Gegenanzeigen und Preisen von Hanfpaste befassen.

Hanfpaste ist reich an Eiweiß und fettarm, aber man sollte es nicht übertreiben! Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ist das Geheimnis für einen gesunden Körper.

Hanfnudeln erwiesen sich als bemerkenswert nützlich

Hanfnudeln haben sich als bemerkenswert vorteilhaft erwiesen

Die glutenfreien und proteinreichen Hanfnudeln haben viele Vorteile

Hanfnudeln werden aus Hanfmehl hergestellt. Der hohe Proteingehalt ist auf das Pressverfahren der Samen zurückzuführen: Die Samen werden in einem einfachen Verfahren bei niedriger Temperatur gepresst, um Hanföl zu gewinnen, während der Rückstand zu Mehl gemahlen wird.

Doch der hohe Proteingehalt ist nicht das einzig Gute an Hanfpaste.

In der Tat ist es interessant, die Nährwerttabelle des Mehls zu betrachten, von der wir in der Tabelle die indikativen Werte für 100 Gramm des Produkts zeigen:

Energieetwa 300–350 kcal
Fett weniger als 10 g
Kohlenhydrateca. 3 g
Eiweißca. 30 g
Fasernca. 50 g
Kalziumetwa 200 mg

Ein weiterer nicht zu unterschätzender Aspekt ist die völlige Abwesenheit von Gluten: Zöliakiekranke und Personen mit Glutenunverträglichkeit können also ohne Probleme einen Teller Hanfnudeln genießen! Heute ist er auch ein fester Bestandteil der Ernährung vieler Veganer und Vegetarier.

Aber dieses Gericht eignet sich nicht nur für eine vegane und glutenfreie Ernährung: Auch Sportler können davon profitieren, da es, wie bereits erwähnt, einen hohen Eiweißgehalt hat, der für die Ernährung und den Muskelaufbau unerlässlich ist.

So enthalten Hanfsamen alle acht essenziellen Aminosäuren, die für die Wiederherstellung und Gesunderhaltung des Bewegungsapparates und der Organe sorgen.

Ferner sind Nudeln reich an den mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega3, Omega6 und Omega9, deren Aufnahme für die Regulierung des Cholesterin- und Triglyceridspiegels im Blut unerlässlich ist.

Lesen Sie auch: Hippie-Gemeinschaften in Italien: Wie und wo die modernen Blumenkinder leben

Weitere Vorteile von Hanfnudeln

Wenn Sie dachten, dass die Vorteile von Hanfnudeln hier enden, sind wir bereit, Ihre Meinung zu ändern!

Wussten Sie, dass er sehr wenig Salz enthält? Deshalb ist es sowohl für Ihre Ernährung als auch für Ihren Körper so gut, denn es hält Ihren Blutdruck normal.

Als ob das nicht schon genug wäre, ist es auch noch reich an:

  • Kalzium;
  • Vitamine (B1, B2 und B6);
  • Mineralsalze (wie Magnesium, Zink, Kalium und Eisen);
  • Ballaststoffe, die Verstopfungsproblemen entgegenwirken und die Regelmäßigkeit des Darms gewährleisten.

Für Hanfnudeln spricht auch, dass sie weniger Kalorien haben als herkömmliche Nudeln, denn Hanfmehl hat 20 % weniger Kalorien als 00-Mehl.

Schließlich haben viele Verbraucher und Liebhaber festgestellt, dass er gegen Müdigkeit und zur Gewichtskontrolle beiträgt, weil er sofort ein Sättigungsgefühl vermittelt.

Hanfpaste hilft gegen Müdigkeit und zur Gewichtskontrolle

Hanfpaste: Preise und Kontraindikationen

Die Preise für Hanfnudeln können je nach Sorte, Form (es gibt Pennette, Fusilli usw.) und zweifellos auch nach Marke variieren.

Die Kosten sind etwas höher als die für „herkömmliche“ Nudeln. Die Kosten hängen also von der Menge ab, die Sie konsumieren möchten, und von der Rolle, die Nudeln in Ihrer täglichen Ernährung spielen.

Es ist jedoch wichtig, den langfristigen Nutzen für den Körper zu bedenken: Manchmal ist es eine Investition in den eigenen Körper, etwas mehr für hochwertige, gesunde Produkte auszugeben, um ihn durch eine ausgewogene Ernährung gesund zu halten. Und das gilt zweifellos für alle Lebensmittel.

Bei den Kontraindikationen ist jedoch Folgendes zu beachten.

Zunächst einmal ist es nicht empfehlenswert, es zu missbrauchen: Es ist bekannt, dass ein Übermaß bei einer Diät nie gut ist, und es wird dringend davon abgeraten, wenn man gerinnungshemmende Medikamente einnimmt.

Ferner scheint der hohe Fettgehalt der Samen für Durchfall verantwortlich zu sein.

Schließlich besteht die entfernte Möglichkeit, dass einige Samen mit THC in Berührung gekommen sind, einer psychotropen Substanz in Marihuana, die den Körper sensibilisieren könnte.

Lesen Sie auch: Was ist der Unterschied zwischen einem Spliff und einem Spliff? Hier ist die Antwort.

Schlussfolgerungen

In diesem Artikel haben wir gesehen, was die Vorteile von Hanfpaste sind, die auf dem Papier scheinen die Zahl der Kontraindikationen zu schlagen.

Wir haben gesehen, dass sie eine ausgezeichnete Nährwerttabelle hat, dass sie weniger Kalorien enthält als herkömmliche Nudeln aus 00-Mehl und dass sie für diejenigen geeignet ist, die eine eiweißhaltige Ernährung einhalten wollen.

Schließlich haben wir die wichtigsten Kontraindikationen gesehen, die zu beachten sind, insbesondere bei der Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten.

Wie bei jeder Diät ist es immer ein Fehler, es zu übertreiben. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man die Mahlzeiten ausgleicht und eine reichhaltige, zusammengesetzte Ernährung aufbaut.