California Haze: Die Genetik hinter diesem Meisterwerk.

Sour Diesel & Classic Haze: so entsteht der unersetzliche California Haze.


Das Cannabis CBD California Haze ist eine der angesehensten und ältesten Stämme der Cannabis – Welt, geschätzt von Kennern sowohl sein Aussehen und sein Aroma und Geschmack.

Die mittelgroßen Blütenstände sind grün (normalerweise hellgrün) und mit roten Stempeln bedeckt, die manchmal auch violett werden können. Diese Blüten sind reich an kompaktem Harz, was ihnen einen hohen Anteil an CBD verleiht: Das Cannabidiol unseres California Haze übersteigt leicht 24% und ist damit eine der leistungsstärksten Cannabis- Sorten.

california haze leicht bluten

Der Geruch dieser Art ist sehr süß und der fruchtige Geschmack erinnert an Erdbeeren, Pfirsiche und sogar Zuckerwatte (besonders im Nachgeschmack).

California Haze ist eine nicht zu versäumende Sorte CBD blüten, deren herausragende Leistung in erster Linie von den Eltern stammt. Diese Sorte ist in der Tat aus der Kreuzung zwischen Sour Diesel und Classic Haze entstanden, die weiter mit einer mexikanischen Ruderalis (Mexican Ruderalis) gekreuzt wurde.

Marihuana Sour Diesel, eine der Eltern von California Haze.

Sour Diesel ist ein weltberühmtes Sativa-Marihuana, auch bekannt als Sour D.

Diese Sorte Cannabis unbekannter Herkunft verdankt ihren Namen ihrem Aroma: Tatsächlich riecht sie berauschend nach Zitronen und scharfem Dieselkraftstoff. Saures Diesel-Marihuana ohne Licht ist mit einem THC-Gehalt von bis zu 23% sehr potent.

Es ist kein Zufall, dass unter den Hauptnebeneffekten der Einnahme, insbesondere bei Nicht-Regelmäßigen, häufig Angstzustände und Paranoia auftreten. Darüber hinaus gibt es die Schwierigkeit der Konzentration und ein Gefühl von “Kopf in den Wolken”.

Gleichzeitig hat Sour Diesel stimulierende Eigenschaften und induziert ein zerebrales Hoch, das anregend und anregend wirkt.

Lesen Sie auch: Legal Master Kush: der Preisgewinner.

Marihuana Classic Haze, Eltern von California Haze, zusammen mit Sour Diesel.

Classic Haze oder original Haze, Cannabis ist wegen seiner stimulierenden Wirkung, manchmal sehr stark, sehr gefragt und wird als Basis für zahlreiche Hybriden verwendet, einschließlich California Haze Marihuana.

Es ist eine erfolgreiche Kombination aus Sativa-Genetik aus Kolumbien, Mexiko, Thailand und Indien und wurde in den 1970er Jahren von “The Haze Brothers” kreiert.

Obwohl es sehr bekannt ist, ist es schwierig, es auf dem Markt zu finden, insbesondere aufgrund der langen, sehr langen Produktionszeiten: Tatsächlich dauert es bis zu 14 Wochen Blüte, bevor eine Charge von Haze verarbeitet werden kann.

Die resultierenden Blüten sind, wenn sie gut gewachsen sind, wirklich ausgezeichnet, weshalb Haze-Sorten auf dem Cannabismarkt immer noch beliebt sind. In der Tat präsentieren sie einzigartige Aromen, fruchtig und süß, aber oft auch würzig, und sehr hohe Mengen an THC. Der Geschmack ist grundsätzlich erdig, zitronig und würzig.

Sogar die Effekte sind sensationell: Der Classic Haze ist anregend, euphorisch und stimuliert die Kreativität, perfekt für den Einsatz während des Tages (wie der Sour Diesel).

Mexikanischer Cannabis: Das “dritte Problem”, das zur Geburt des California Haze beiträgt.

Mexikanischer Cannabis ist eine Ruderalis-Sorte mit einem durchschnittlichen THC von 12-18%. Es hat einen sehr süßen und würzigen Geruch, der holzigen Tabak und Erde mit Zitrone kombiniert, während der Geschmack Zitrone und Limette, Erde und Tabak ist.

Die Knospen dieser Sorte sind groß und kompakt, hellgrün gefärbt; Sie haben zahlreiche orangefarbene Stempel und eine gute Menge Harz.

Wie alle Arten von Ruderalis ist die Pflanze kleinwüchsig und die Blätter sind kleiner als die Indica und Sativa, aber ihre “Rauheit” verleiht ihr eine große Beständigkeit gegen ungünstige Temperaturen, Schädlingsbefall und Schimmelbefall und Krankheiten.

Cannabis ruderalis california haze licht

Und ihre Auswirkungen?

Sie sind erstaunlich: Es klärt den Geist, fördert die Konzentration und Kreativität. Auf diese unmittelbaren Wirkungen folgen Schläfrigkeit, Entspannung und ein Zustand der Gelassenheit.

Lesen Sie auch: Mango Haze: Wie in Italien Marihuana CBD hergestellt wird.

Sour Diesel x Classic Haze x Mexikanisches Cannabis = California Haze!

Die Kreuzung dieser drei Cannabisarten bringt Leben in den von THC besonders geschwächten California Haze, so dass er völlig im Einklang mit dem Gesetz steht.

Insbesondere haben unsere Blütenstände eine dicke Harzschicht, die eine hohe Anzahl von Cannabinoiden bestimmt, offensichtlich die legalen: CBD + CBDA überschreiten 24%!

Sie stammen auch aus einem besonderen Indoor-Anbau, der sich perfekt an die Bedürfnisse der Pflanze anpasst. Diese Technik nennt man Aeroponik; sorgt für das Wachstum von Sämlingen mit der einzigen Verdampfung von Nährstoffen direkt an den Wurzeln.

Weder Erde noch Wasser, nur die essenziellen Nährstoffe werden kontrolliert verabreicht.

Auf diese Weise können sich Pflanzen mehr auf die Entwicklung von Blumen “konzentrieren”, die nicht zufällig von höchster Qualität sind.

Möchten Sie diese fantastische legale Cannabissorte jetzt kaufen? Hier klicken!